Unsere Pension
Angebote
Die Umgebung
Kontakt
Impressum
Datenschutzerklärung
 


In 5 -7 Gehminuten erreichen Sie den Kurpark.

Das Zentrum von Bad Sachsa erreichen Sie ebenfalls in ca. 10 Minuten.


Auch zahlreiche Wanderwege liegen in den Wäldern um Bad Sachsa.


Wenn Sie sich für Bad Sachsa, den Harz oder die ehemalige DDR interessieren,
finden Sie in Bad Sachsa genau die richtigen Museen.

Im Heimatmuseum Bad Sachsa erfahren Sie viel zur Stadtgeschichte, zum Beispiel,
wie sich Sachsa vom Handwerks-Städtchen zur Kurstadt gewandelt hat.

Das NatUrzeitmuseum Bad Sachsa bringt Ihnen 290 Millionen Jahre
Naturentwicklung im Südharz näher. Wussten Sie zum Beispiel,
dass wir uns hier in einem Meer befinden?!

Das aus dem Fernsehen bekannte Grenzlandmuseum
zeigt die innerdeutsche Grenze im Südharz von 1945 bis 1989.
Schließlich sind wir in Bad Sachsa nicht weit entfernt von den alten Wegen,
auf denen früher an der Grenze patrouilliert wurde.



Zum Erlebnisbad "Salztalparadies" mit Schwimmbad, Sauna, Eishalle, Tennis  und Bowling benötigen Sie
nur 7-10 Gehminuten.

Relaxen können Sie in der Kirchberg-Therme in
Bad Lauterberg (ca. 10-15 Autominuten).

Hier finden Sie unter anderem:
· Süsswasserlagune 29°C
· Thermal-Sole-Becken 34°C
· Thermal-Sole-Whirlpool 36°C
· große Saunalandschaft

In der Nähe befinden sich gut erreichbare Ausflugsziele,
wie z.B. das Zisterzienserkloster in Walkenried;
die Einhornhöhle (Tropfsteinhöhle) in Scharzfeld;
oder die Schaubrennerei "Hammerschmiede“ in Zorge.